Ausschreibung

Einladung und Ausschreibung
CROSS AM WOOG – Darmstadt
Samstag, 2. April 2021

3 km | 6 km | 9 km

Rundkurs: ca. 1000 Meter entspricht 1 Laufrunde

Läufe und Startzeiten: wir halten Distanz! Kein Massenstart!

3 km | ab 9.30 Uhr

6 km | ab 10.00 Uhr

9 km | ab 11.00 Uhr

Startwelle, jeweils im `Fünf`-Sekunden-Takt geht ein Läufer*in auf die Strecke

persönliche Startzeit wird am 31. März 2021 bekanntgegeben

 

Es gibt folgende Teilnehmerlimits:

3 km | 98 Läufer*innen

6 km | 98 Läufer*innen

9 km | 50 Läufer*innen

 

Klasseneinteilung:

U 16, U 18, Frauen/Männer, Hauptklasse W/M 20
Senioren/innen ab W/M 30 bis W/M 80 im 5-Jahresrhythmus

 

Start und Ziel: An der Woogsinsel, Darmstadt

Laufstrecke: mit Hindernissen gespickter Rundkurs über das Wiesengelände vom Großen Woog.

Startgeld:
alle Strecken 10 €

Meldungen:
Die Anmeldung erfolgt online unter www.cross-am-woog.de

Meldeschluss: 30.03.2021 – 17.00 Uhr
Nachmeldungen sind nicht möglich!

Das Startgeld wird einmalig im Lastschriftverfahren abgebucht. Bei krankheitsbedingter Verhinderung oder Nichtteilnahme (auch mit ärztlichem Zeugnis) besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Gutschrift des Organisationsbeitrages.
Mit meiner Teilnahme am CROSS AM WOOG erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an.
Der Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen.

Startunterlagen:
Sonntag ab 9 Uhr am Veranstaltungsort

Eingang Kassenhaus, Heinrich-Fuhr-Straße 20, Darmstadt (neben dem Schul- und Trainingsbad).
Die Startunterlagen müssen persönlich abgeholt werden. Die Ausgabe erfolgt kontaktlos unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Mund- und Nasenschutzmaske tragen und Distanz (mindestens 1,5 m Abstand) halten!

Zeitmessung:
R.S.T. Volkslauf GmbH
Netto-Zeitnahme (chip-System in der Startnummer integriert).
Die Gebühr für die Zeitmessung ist in der Startgebühr enthalten.

Laufen:
Es besteht keine Maskenpflicht beim Wettkampf auf der Laufstrecke. Laufen in der Gruppe bzw. `Nebeneinanderlaufen` ist untersagt. Ein möglicher Überholvorgang soll zügig vorgenommen werden. Hierfür schon einmal besten Dank!

Streckenverpflegung:
Aufgrund der Hygienevorschriften keine – bei Bedarf bitte Eigenverpflegung einrichten.

Zielverpflegung, -versorgung:
Alkoholfreie Pfungstädter Spezialitäten, Wasser
Die Versorgung erfolgt im Self-Service unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln!
Es erfolgt kein Ausschank im Becher – es werden Flaschen bereitgestellt.

Siegerehrung:
Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen wird es keine Siegerehrung geben!
Urkunden und Ergebnislisten können unter www.cross-am.woog.de heruntergeladen werden.

Parkmöglichkeiten:
Rund um das Veranstaltungsgelände.

Umkleide- und Duschmöglichkeiten
Es sind keine Umkleidekabinen und Duschen vorhanden!

Medizinische Betreuung:
Sanitätsdienst im Ziel und auf der Strecke.

________________

Haftungsausschluss
§ Haftungsausschluss
(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der
Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.
(2) Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind
Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper
oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter,
Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck
vertraglich verbunden ist.
(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem
Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.
(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus groben
Auswahlverschulden bleibt unberührt.
§ Datenerhebung und -verwertung
(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung,
einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung der Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen
Dienste, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 288 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in
eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Printmedien, Büchern,
fotomechanischen Vervielfältigungen können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
(3) Die gemäß Abs. 1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der
Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.
(4) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten
in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Ergebnislisten, sowie im Internet ) abgedruckt, bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt
der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der Daten zu diesem Zweck ein.
(5) Bei minderjährigen Teilnehmern ist die Einwilligung gemäß den obigen Absätzen von dem/den gesetzlichen Vertreter(n) zu erklären.
(6) Ist der Teilnehmer mit der Speicherung, Nutzung, Weitergabe oder Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten gemäß den o.a. Absätzen nicht einverstanden, muss er dies auf dem Anmeldevordruck entsprechend vermerken.